Rezepte

Hokkaido Rezepte

Kürbis Lasagne

  • 1 Stück Zwiebel geviertelt

  • 300 g Bio-Kürbis, (Butternut/Hokkaido)

  • 10 g Olivenöl

  • 1 Dose Tomaten (Stücke), oder frische Tomaten

  • 1-2 TL Kräutersalz

  • 0,5- 1 TL Pfeffer, schwarz

  • 2 TL Gemüsegrundstock

  • 1 Prise Zucker

  • 200 g Frischkäse

  • etwas Petersilie, frisch

  • etwas Kürbiskernöl

  • 1-2 Spritzer Zitronensaft

  • Lasagne Platten nach Bedarf

  • 100 g Käse, gerieben

 

ZUBEREITUNG

  • Zwiebel und Kürbis würfeln und in einem Topf mit dem Öl anschwitzen.

  • Tomaten, Salz, Pfeffer, Gemüsegrundstock und Zucker zugeben und 4 Min. aufkochen lassen.

  • Frischkäse, Petersilie, Kürbiskernöl und Zitronensaft zugeben und 2 Min. kochen lassen.

  • Danach mit den Lasagneplatten in die Auflaufform schichten.

  • Mit einer Schicht Kürbis-Tomaten-Masse beginnen und abschließen.

  • Über die letzte Schicht geriebenen Käse streuen.

  • Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30 - 40 Minuten überbacken.

butternut.jpg

Butternut Rezepte

Bandnudeln mit Butternut-Kürbis

  • 1 Bio-Kürbis (Butternut)

  • 1 Zwiebel

  • 1 Zehe(n) Knoblauch

  • 2 Zweig(e) Thymian

  • 2 EL Olivenöl

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • Salz

  • Pfeffer

  • Cayennepfeffer

  • 400 g Bandnudeln

  • 50 g Walnüsse

 

ZUBEREITUNG

  • Butternut-Kürbis halbieren, Kerne entfernen und schälen, dann klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymianblättchen ebenfalls fein hacken.

  • Öl erhitzen und die Zwiebel anschwitzen. Kürbis zufügen und kurz mitbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, bis der Kürbis gar ist. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

  • Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen.

  • Walnüsse hacken.

  • Die Bandnudeln mit dem Kürbis anrichten und mit gehackten Walnüssen sowie Thymian bestreuen.

spaghetti-pompoen-productfoto.jpg

Spaghetti-Kürbis Rezepte

Gebackener Spaghetti-Kürbis mit Parmesan

  • 1 Bio-Spaghettikürbis

  • 115 g  Butter

  • 3 TL, gehäuft Kräuter, gemischte (Kräuter der Provence, Schnittlauch, Oregano)

  • 1 kleine Knoblauchzehe(n), gepresst

  • 1 dicke Zwiebel(n) oder Schalotte, klein gehackt

  • 1 TL Zitronensaft

  • 40 g Parmesan, in Streifen geriebener

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener

 

ZUBEREITUNG

  • Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Kürbis waschen und in der Hälfte durchschneiden. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Blech legen, etwas kaltes Wasser dazu geben und für 40 Min. in den heißen Backofen schieben.

  • Zwischenzeitlich die Butter mit den Kräutern, der klein gehackten Zwiebel, der gepressten Knoblauchzehe und dem Zitronensaft verrühren, bis sie schön cremig ist.

  • Wenn der Kürbis gar ist, die Saat/Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel lösen, dies ergibt wunderbare spaghettiähnliche Fäden(daher der Name). Das Fruchtfleisch im Kürbis lassen und mit einem Klecks Butter versehen. Mit dem Parmesan bestreuen und gleich servieren.

  • Dazu schmeckt ein knackiger grüner Salat.